Martinsweg: Spurensuche in Szombathely – der Heilige Martin in Ungarn

Bronzetafeln am Martineum in Szombathely

Martinsjahr in Szombathely. Im Geburtsort im Westen Ungarns hat der Martinstag 2016 besondere Bedeutung – 1700 Jahre Heiliger Martin. Alljährlich am 11. November erfreut sich der Martinstag wachsender Beliebtheit, und das nicht nur wegen des traditionellen Gänse-Essens und der Lampionumzüge. Auch die Geschichte, wie der Heilige Martin seinen Mantel mit einem Bettler teilte, ist jedermann bekannt und dient oft als ...

Weiterlesen »

Veranstaltungen in Ungarn: Tipps für den Herbst und Advent 2016

Hirten in der Puszta, Graurindmarkt Hortobágy im Herbst

Was ist wo im Herbst und Advent 2016 in Ungarn los – Kalender einiger ausgewählter Veranstaltungen (Oktober, November, Dezember 2016). Nach der Haupt-Urlaubssaison naht die Zeit der Weinfeste, des Erntedanks und allmählich die Vorweihnachtszeit. Ungarn bietet auch im Herbst und Advent ein abwechslungsreiches Programm, um Kultur zu erleben sowie landestypische Leckerbissen und Bräuche kennenzulernen. Vor allem die zahlreichen Weinregionen lohnen ...

Weiterlesen »

Graurindmarkt Hortobágy – auf Tuchfühlung mit dem Steppenrind

Graurindmarkt Hortobágy, stürmender Stier

Wahrzeichen der ungarischen Puszta sind die stattlichen Graurinder. Im Herbst treffen sich auch die Züchter auf dem Graurindmarkt in Hortobágy. Bei Graurindmarkt denkt man sicher spontan an einen Viehmarkt im Wilden Westen und an Filme mit John Wayne. Doch weit gefehlt, der Graurindmarkt findet im Nationalpark Hortobágy Puszta im Osten Ungarns statt – und ganz so wild ist er auch ...

Weiterlesen »

Csikós Csárda Nagycenk – empfehlenswerte Rast auf dem Weg zum Balaton

Csikós Csárda Nagycenk, Aussenansicht

Die Anfahrt zum Balaton führt häufig über Sopron und dauert ihre Zeit. Unterwegs wäre eine Rast mit ordentlicher ungarischer Küche sehr willkommen. Es empfiehlt sich die Csikós Csárda in Nagycenk. Csikós Csárda in Nagycenk kurz hinter Sopron Wer über Österreich und Sopron auf der Straße zum Balaton anreist, kommt fast unweigerlich an der Csikós Csárda in Nagycenk vorbei. Sie liegt ...

Weiterlesen »

Salzgurken selbstgemacht – Gurken einlegen nach ungarischer Methode

Zutaten für ungarische Salzgurken

Gesäuerte Gurken (Kovászos uborka) gehören zum Sommer in Ungarn, sind als „Sonnengurken“ eine Tradition und recht einfach selbst herzustellen. Man braucht nur ein paar Tage Zeit. Seit Jahren faszinierten uns im Sommer die Gurkengläser von László, die mit nassem Brot bedeckt nur einige Tage in der Sonne auf dem Hof standen. Die Kostproben waren köstlich würzig, weniger sauer und irgendwie ...

Weiterlesen »

111 Geheimtipps für Budapest: ein Reiseführer der besonderen Art (Buchtipp)

111 Orte in Budapest, die man gesehen haben muss

Kennst Du Budapest? Wirklich? Der Reiseführer "111 Orte in Budapest ..." offenbart gewiss noch reichliche Anregungen für neue Entdeckungen. Die Highlights von Budapest, etwa Kettenbrücke, Fischerbastei, Parlamentsgebäude, St.Stephansbasilika, Café New York, Gellért-Bad, Margaretheninsel: all das findet man hier NICHT, denn für weltberühmte Sehenswürdigkeiten gibt es einschlägige Reiseführer. Die Autorinnen blicken lieber in die zweite und dritte Reihe sehenswerter Dinge, die ...

Weiterlesen »

Veranstaltungen in Ungarn: Tipps für den Sommer 2016

Sommer in Villßanykövesd

Was ist wo im Sommer und Spätsommer 2016 in Ungarn los – Kalender einiger ausgewählter Veranstaltungen (Juli, August, September 2016). Sommer, Sonne, Hauptsaison am Balaton, überall belebt und mit Highlights wie dem Durchschwimmen des Balaton in Revfülöp und der Segelregatta „Blaues Band“. Musik Open-Air in Ungarn beim Volt-Festival in Sopron und dem Sziget-Festival in Budapest. Ob Formel1-Grand-Prix auf dem Hungaroring, ...

Weiterlesen »

Post von der Ungarischen Autobahn Inkasso – das ist zu tun

Autobahn-Bild-Inkasso

Immer wieder ärgern sich Touristen über eine Zahlungsaufforderung von der Ungarische Autobahn Inkasso GmbH. So reagieren Sie richtig bei einem Strafzettel oder Bußgeld. Bezüglich der Maut in Ungarn kommt es immer wieder zu Fragen und Streitfällen (siehe auch die Kommentare meinem Mautartikel), vor allem, weil regelmäßig deutsche Touristen Post von der Ungarische Autobahn Inkasso GmbH in Eggenfelden erhalten. Manche ignorieren ...

Weiterlesen »

Ferenc Puskás – warum das „Wunder von Bern“ ein Wunder war

Quelle: Wikimedia Commons von Rossem, Wim van / Anefo (Nationaal Archief)

Einst setzte Ungarn mit Ferenc Puskás die Maßstäbe im Fußball. Ein tragischer Held und Nationalheiliger mit wechselvoller Geschichte. Juni 2016 – Fußball-EM in Frankreich. Einer der Favoriten ist zweifellos der amtierende Weltmeister Deutschland. Da wird praktisch ein Sieg fast erwartet, aber das war nicht immer so. Warum sollte man sonst vom „Wunder von Bern“ sprechen und in Erinnerungen schwelgen, wenn ...

Weiterlesen »

Bableves Vendégház Felsőtold – dörfliche Gemütlichkeit wie früher

Bableves-Vendeghaz-Kachelofen

Idyllisch oder einsam, gemütlich oder veraltet? Wie wäre es mit einem urigen Ferienhaus mit Ofenheizung bei Hollókő? Gleich vorweg, das Bableves Vendégház in Felsőtold ist was für Individualisten. Hier gibt es keinen Strand und kein Thermalbad, keinen Supermarkt und außerhalb der Saison kein Restaurant. Hier findet man Ruhe und Erholung. Das Dorf Felsőtold hat gerade einmal noch 125 Einwohner und ...

Weiterlesen »