Maut (e-Matrica) für Ungarn bequem und zeitgemäß per App bezahlen

Mauterwerb für Ungarn per App

Falsche Kennzeichen bei der E-Vignette für die Maut in Ungarn lassen sich vermeiden. Bezahlt die Maut einfach selbst per App. Das spart zudem auch Zeit. Vorab: Autobahnen in Ungarn sind mautpflichtig, und da verstehen die Behörden keinen Spaß. Versäumnisse und Fehler dabei führen immer wieder zu Inkasso-Maßnahmen und verärgerten Touristen. Das solltet ihr vermeiden. Daher zunächst der Hinweis auf meinen ...

Weiterlesen »

Dorfanger, Kesselgulasch & Schlosspark Lützschena-Stahmeln

Im Schlosspark Lützschena

Was macht Lützschena-Stahmeln vor den Toren Leipzigs auf einem Blog über Ungarn, werden sich viele fragen. Doch hier liegt die Wiege dieses Blogs. Markranstädt – ein Reiseblog kommt aus Markranstädt? Und dazu noch ein richtig guter. Janina, Katharina und der kleine Spatz Oddy erzählen auf SOS-Fernweh.com spannende und mitunter nachdenkliche Geschichten aus aller Welt. Gelegentlich führen uns diese auch nach ...

Weiterlesen »

Zwischen Schafschwanz und Kapellen – Wanderung auf den Vulkan zur Burg Somló

Ruine der Burg Somló

Bei Somlóvásárhely im Balaton-Hinterland erhebt sich ein markanter Vulkan, der zugleich Ungarns kleinste Weinregion beheimatet. Ausgehend von unserem Quartier in Balatonfüred steht die Erkundung von Ungarns kleinster Weinregion, dem Naturschutzgebiet Somló sowie der Burg Somló auf dem Plan. Bequem führt uns die Anfahrt etwa eine Stunde lang über Veszprém und die gut ausgebaute Hauptstraße 8 (E66) nach Somlóvásárhely. Bereits von ...

Weiterlesen »

Das Mangalica (Wollschwein) – gibt es die eierlegende Wollmilchsau doch?

Rotes Mangalica fühlt sich sauwohl

Die alte ungarische Schweinerasse Mangalica wäre beinahe ausgestorben. Jetzt ist sie wieder in aller Munde. Casting-Kandidatin bei Hungarys next topmodel? Sie ist blond; elegant steht sie auf High-Heels – sogar ganz ohne Schuhe – eingehüllt in ein extravagantes Wollkleid. Naja, bei den Model-Maßen von manchem Hungerhaken kann sie aber nicht mithalten – die Sau vom Szöke Mangalica. Aber sonst ist ...

Weiterlesen »

Wetter in Ungarn – Prognosen, Daten, Tipps & nützliche Links / Apps

Wetter-Situationen in Ungarn

Wetter spielt für den Urlaub immer eine zentrale Rolle, sei es vorab für die Reiseplanung oder unterwegs für den nächsten Tag. Hier im Blog kann ich zwar selbst keine Prognosen liefern, möchte aber Tipps geben, wo man die Informationen für Ungarn und den Urlaubsort gut finden kann. Vorab – was suchst Du?  Wetter: Interessiert das aktuelle Wetter? Dann bis du ...

Weiterlesen »

Gusteau Kulináris Étterem Mád – Gourmet-Begleitung zum Tokajer

Gusteau Kulináris Étterem in Mád, Eingangsportal

Versteckt im Weinort Mád bei Tokaj liegt das Restaurant des Jahres 2017 in Ungarn. Wir waren schon 2016 dort. Spitzengastronomie in der Provinz, in einem Dorf? Warum nicht, zumal in einer Weinregion von Weltrang – dem Tokaj. Das Tokaj gehört seit 2002 zum Weltkulturerbe und ist seit dem Ende des Kommunismus in Ungarn in stetem Wandel begriffen. Parallel zu den herausragenden ...

Weiterlesen »

Advent in Sopron – der Weihnachtsmarkt in der Stadt der Denkmale

Hauptplatz Sopron, Adventskalender

Ausflugsziel, historische Altstadt, Teil des Weltkulturerbes. In der Dämmerung entfaltet der Adventmarkt Sopron einen besonderen Charme. Einen Adventmarkt oder Weihnachtsmarkt, der in anderen Ländern selbstverständlich ist, gibt es in Ungarn noch gar nicht solange. Erst seit dem Jahr 2000 präsentierte zuerst Budapest einen sehr stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, der rasch internationale Beliebtheit erlangte. Der Adventmarkt in Sopron nutzt dieses Vorbild im kleineren ...

Weiterlesen »

Martinsweg: Spurensuche in Szombathely – der Heilige Martin in Ungarn

Bronzetafeln am Martineum in Szombathely

Martinsjahr in Szombathely. Im Geburtsort im Westen Ungarns hat der Martinstag 2016 besondere Bedeutung – 1700 Jahre Heiliger Martin. Alljährlich am 11. November erfreut sich der Martinstag wachsender Beliebtheit, und das nicht nur wegen des traditionellen Gänse-Essens und der Lampionumzüge. Auch die Geschichte, wie der Heilige Martin seinen Mantel mit einem Bettler teilte, ist jedermann bekannt und dient oft als ...

Weiterlesen »

Veranstaltungen in Ungarn: Tipps für den Herbst und Advent 2016

Hirten in der Puszta, Graurindmarkt Hortobágy im Herbst

Was ist wo im Herbst und Advent 2016 in Ungarn los – Kalender einiger ausgewählter Veranstaltungen (Oktober, November, Dezember 2016). Nach der Haupt-Urlaubssaison naht die Zeit der Weinfeste, des Erntedanks und allmählich die Vorweihnachtszeit. Ungarn bietet auch im Herbst und Advent ein abwechslungsreiches Programm, um Kultur zu erleben sowie landestypische Leckerbissen und Bräuche kennenzulernen. Vor allem die zahlreichen Weinregionen lohnen ...

Weiterlesen »

Graurindmarkt Hortobágy – auf Tuchfühlung mit dem Steppenrind

Graurindmarkt Hortobágy, stürmender Stier

Wahrzeichen der ungarischen Puszta sind die stattlichen Graurinder. Im Herbst treffen sich auch die Züchter auf dem Graurindmarkt in Hortobágy. Bei Graurindmarkt denkt man sicher spontan an einen Viehmarkt im Wilden Westen und an Filme mit John Wayne. Doch weit gefehlt, der Graurindmarkt findet im Nationalpark Hortobágy Puszta im Osten Ungarns statt – und ganz so wild ist er auch ...

Weiterlesen »