Hundertjährige Konditorei Gyula – ein wahres Kleinod von Café

Hunderjährige Konditorei Gyula - Salon

Auch Ungarn ist für seine Kaffeehäuser berühmt. Es muss aber nicht immer eines der ganz bekannten Häuser wie das Café New York sein. In Gyula findet sich ein wahres Kleinod. Gyula im Südosten Ungarns an der Grenze zu Rumänien ist bei Touristen ziemlich beliebt, vornehmlich aber wegen Burg und Burgbad. Dabei ist die Százéves cukrászda (Hundertjährige Konditorei) selbst eine spezielle ...

Weiterlesen »

Ungarn – kleines Land mit reichem Weltkulturerbe (ein Überblick)

Budapest, Donaublick zur Margaretenbrücke

Als relativ kleines Land glänzt Ungarn mit acht anerkannten Stätten des Weltkulturerbes, die unterschiedlicher wohl kaum sein könnten – von der Weltstadt bis zur Puszta. Dieser Überblick informiert kurz über die acht derzeit anerkannten Stätten des UNESCO Weltkulturerbes in Ungarn, gibt ein paar weiterführende Links und macht darauf neugierig, selbst das jeweils Besondere daran zu entdecken. Nach und nach werde ...

Weiterlesen »

Forint – aktueller Kurs, Umrechnung & Währungstabellen für Ungarn

Forint und Fremdwährungen

Wieviel kostet der Gulasch? Ist das Souvenir günstig? Welchen Wert hat die Banknote 10000 Forint in Euro oder Franken? Eine Währungstabelle hilft weiter. Mit dem tagesaktuellen Wechselkurs zwischen der ungarischen Währung Forint (HUF) und der jeweiligen Fremdwährung wie Euro, Dollar, Franken, Zloty usw. kann natürlich jeder selbst ausrechnen, wieviel die Forint-Banknoten wert sind oder ob ein Angebot günstig oder teuer ...

Weiterlesen »

Mangalica fesztivál Budapest – das Wollschwein zu Besuch

Mangalica-Speck

Mangalica ist das ungarische Wollschwein. Seinen Gala-Auftritt hat es alljährlich im Februar, wo sich Speck, Schinken und Würste in Budapest drängen. Vom 10. bis 12. Februar 2017 findet in Ungarn das mittlerweile insgesamt 26. Mangalica fesztivál statt. Alles begann im Jahr 2008 in Budapest, wobei die Veranstaltung anfangs noch in der Burg Vajdahunyad im Stadtwäldchen stattfand. Aufgrund des großen Zuspruchs ...

Weiterlesen »

Veranstaltungen in Ungarn: Tipps im Winter 2017

Budapest, Szabadság tér im Winter

Was ist wo im Winter 2017 in Ungarn los – Kalender einiger ausgewählter Veranstaltungen (Januar, Februar, März 2017) Winter ist mehr die Zeit für Museen, aber in Ungarn dennoch Badesaison in einem der zahlreichen Thermalbäder. Und Winter ist gerade in Ungarn auch die Zeit der Schlachtfeste. Selbst Wintersportler kommen im Nordosten des Landes im Bükk- und Matra-Gebirge auf ihre Kosten. ...

Weiterlesen »

Ungarischer Wein – bei BorStore kauft man ihn ein

BorStore in Aktion

Das Startup BorStore bringt ungarischen Wein nach Deutschland. Dazu gibt es Verkostungen, Veranstaltungen, Hintergrund-Infos und den eigenen Versandhandel. Im Urlaub kennengelernter ungarischer Wein ist in Deutschland oft nur schwer erhältlich. Auch vor Ort in Ungarn klappt es nicht immer, falls der Winzer gerade nicht zugegen ist, der Supermarkt den Wein nicht führt und die Adresse vom Fachhandel nicht zur Hand ...

Weiterlesen »

Kürtöskalács – ein ungarisches Gebäck völlig von der Rolle

Kürtöskalács in Tokaj

Was hat es mit Kürtöskalács, Trdelnik, Baumstriezel & Co. auf sich: Ursprung, Varianten und Zubereitung dieses ungewöhnlichen ungarischen Gebäcks. Der Kürtöskalács (gesprochen etwa Kürtöschkalatsch) erhielt kürzlich am 3. Dezember 2015 seinen Ritterschlag. Ihm wurde von einem ungarischen Gremium offiziell der Titel Hungarikum verliehen. Damit steigt der Kürtöskalács in den Rang eines Kulturgutes und nationalen kulturellen Erbes auf und befindet sich ...

Weiterlesen »

Weihnachtsmarkt Budapest – stimmungsvoll ohne Stress

Weihnachtsmarkt Budapest

Bereits am 10. November 2017 öffnet der zentrale Weihnachtsmarkt Budapest auf dem Vörösmarty tér. Stimmungsvoll bleibt es bis zum Jahreswechsel am 31. Dezember 2017. „Alle Jahre wieder?“ Das muss nicht sein. Dieser Titel eines schönen alten Weihnachtsliedes aus dem Jahre 1837 ist leider zum abgedroschenen Spruch geworden. Und trotzdem passiert es alle Jahre wieder – die Menschenmengen drängen sich auf ...

Weiterlesen »

Zwei Zedern begegnen sich – Csontváry Géniusza in Budapest

Zwei Zedern begegnen sich

Bis zum Jahresende 2015 zeigt die Sonderausstellung „Csontváry Géniusza“ die bisher umfassendste Schau des ungewöhnlichen ungarischen Malers. Bereits vor einigen Jahren begegneten wir den ausdrucksstarken Gemälden von Tivadar Kosztka Csontváry im gleichnamigen Museum im südungarischen Pécs. Besonders die einsame Zeder hatte es uns angetan, ihre Farbkraft und dramatische Bildkomposition uns überwältigt. Nachdem wir von der umfassenden Sonderausstellung Csontváry Géniusza in Budapest ...

Weiterlesen »

Letscho (ungarisch) – immer lecker, egal ob als Beilage oder Hauptgericht

Letscho - mit Wurst und Ei

Noch welk gewordene Paprikaschoten im Kühlschrank? Kein Problem: Letscho ist die leckere Lösung. Wer in Deutschland schon von Letscho gehört hat, kennt dies vermutlich eher als eine Gemüsebeilage aus der Konserve. Das kann man zwar machen, verpasst dabei aber doch viel, denn ungarisches Letscho kann durchaus ein selbständiges und sehr leckeres Hauptgericht sein. Obendrein ist es ein eher preiswertes und ...

Weiterlesen »