Kürtőskalács – ein ungarisches Gebäck völlig von der Rolle

Kürtöskalács in Tokaj

Was hat es mit Kürtőskalács, Trdelnik, Baumstriezel & Co. auf sich: Ursprung, Varianten und Zubereitung dieses ungewöhnlichen ungarischen Gebäcks. Der Kürtőskalács (gesprochen etwa Kürtöschkalatsch) erhielt kürzlich am 3. Dezember 2015 seinen Ritterschlag. Ihm wurde von einem ungarischen Gremium offiziell der Titel Hungarikum verliehen. Damit steigt der Kürtőskalács in den Rang eines Kulturgutes und nationalen kulturellen Erbes auf und befindet sich ...

Weiterlesen »

Weihnachtsmarkt Budapest – stimmungsvoll ohne Stress

Weihnachtsmarkt Budapest

Bereits am 19. November 2021 öffnet der zentrale Weihnachtsmarkt Budapest auf dem Vörösmarty tér. Stimmungsvoll bleibt es bis zum 31. Dezember 2021. „Alle Jahre wieder?“ Das muss nicht sein. Dieser Titel eines schönen alten Weihnachtsliedes aus dem Jahre 1837 ist leider zum abgedroschenen Spruch geworden. Und trotzdem passiert es alle Jahre wieder – die Menschenmengen drängen sich auf überfüllten Weihnachtsmärkten, ...

Weiterlesen »

Zwei Zedern begegnen sich – Csontváry Géniusza in Budapest

Zwei Zedern begegnen sich

Bis zum Jahresende 2015 zeigt die Sonderausstellung „Csontváry Géniusza“ die bisher umfassendste Schau des ungewöhnlichen ungarischen Malers. Bereits vor einigen Jahren begegneten wir den ausdrucksstarken Gemälden von Tivadar Kosztka Csontváry im gleichnamigen Museum im südungarischen Pécs. Besonders die einsame Zeder hatte es uns angetan, ihre Farbkraft und dramatische Bildkomposition uns überwältigt. Nachdem wir von der umfassenden Sonderausstellung Csontváry Géniusza in ...

Weiterlesen »

Letscho (ungarisch: Lecsó) – immer lecker, egal ob als Beilage oder Hauptgericht

Letscho - mit Wurst und Ei

Noch welk gewordene Paprikaschoten im Kühlschrank? Kein Problem: Letscho ist die leckere Lösung. Wer in Deutschland schon von Letscho gehört hat, kennt dies vermutlich eher als eine Gemüsebeilage aus der Konserve. Das kann man zwar machen, verpasst dabei aber doch viel, denn ungarisches Letscho kann durchaus ein selbständiges und sehr leckeres Hauptgericht sein. Obendrein ist es ein eher preiswertes und ...

Weiterlesen »

Budavári Borfesztivál – größtes Weinfest in Budapest und ganz Ungarn

Borfesztivál Budapest, Festausstattung

Wer bequem ungarischen Wein kennenlernen möchte, ist beim Budapest International Wine Festival (Borfesztivál 2022) genau richtig. Weinfeste gibt es auch in Deutschland und Österreich fast allerorten. Häufig konzentriert sich das Angebot dabei jedoch auf die bestimmte Region oder eine kleinere Auswahl von Winzern und Weinregionen. Das Weinfest Budapest (Budavári Borfesztivál) findet alljährlich Anfang September statt und jährt sich nun bereits ...

Weiterlesen »

Tokajer Aszú – viel mehr als süß – Typen, Klassifikation, Reglement

Vielfalt der Weine aus Tokaj bis zum Aszú

Bei Tokajer vermutet man zumeist schwere üppig süße Weine. Das ist aber noch längst nicht alles. Was macht eigentlich die Faszination am Tokajer aus, die schon seit vielen Jahrhunderten die Mächtigen und Künstler inspiriert hat? Gewiss sind das die berühmten Süßweine Tokaji aszú. Grundtypen der Tokajer – eine großartige Vielfalt exzellenter Weine Eigentlich gibt es gar nicht „den Tokajer“, denn ...

Weiterlesen »

Vinum regum, rex vinorum – der Tokajer!

Vinum regum, rex vinorum

„Wein der Könige, König der Weine!“ ist noch heute der Leitspruch für den Tokajer und für die gesamte Region Tokaj. Das Motto „vinum regum, rex vinorum“ kann man wohl kaum prägnanter formulieren. Noch immer ziert es die Etiketten einiger guter Tokajer-Flaschen. Das ist Anspruch, Tradition und Verpflichtung gleichermaßen. Der Ausspruch stammt übrigens vom berühmten französischen Sonnenkönig Louis XIV. aus dem ...

Weiterlesen »

Alabárdos Budapest – genießen auf hohem Niveau

Alabárdos, Vorspeise: Variation vom Mangalica

Ungarische Küche vom Feinsten präsentiert das Alabárdos auf dem Burgberg Budapest mitten im Weltkulturerbe.   Ungarische Küche ist bei weitem nicht nur Gulasch. Wie sich so manch Klassiker anspruchsvoll zubereiten lässt, zeigt das Restaurant Alabárdos auf dem Budaer Burgberg. Wer die deftige Hausmannskost sucht, empfindet das vermutlich als zu dezent oder gar untypisch. Wer jedoch auch die gehobene Küche schätzt, ...

Weiterlesen »

Burghotel Budapest – nicht nur dabei, sondern mittendrin

Burghotel Budapest, Frontansicht

Der Blick ist unbezahlbar, für alles andere gibt es … faire Angebote. Wie schön wäre es, mitten im Weltkulturerbe der Burg Buda ein noch bezahlbares Quartier zu finden? Das Burghotel Budapest erfüllt diesen Wunsch direkt im relativ abgeschlossenen Bereich des Budaer Burgbergs, mit freiem Blick auf die Matthiaskirche (Mátyás templom) und die Fischerbastei (Halászbástya). Als Drei-Sterne-Hotel gehört es zwar nicht ...

Weiterlesen »

Gefüllte Paprika – ein ungarischer Klassiker mit Hackfleisch, Reis und Tomatensauce

Gefüllte Paprika mit Kartoffeln

Die Küchen vieler Länder lieben Paprika und füllen diese auf vielfältigste Art und Weise. Die traditionelle ungarische Variante Töltött paprika hat durchaus das Zeug zum Gourmet-Gericht. Bunte Paprikaschoten aller Art verlocken dazu, diese auszuhöhlen und mit weiteren Leckereien zu füllen. Seien es nun in Spanien Füllungen mit Kabeljau/Stockfisch oder Morcilla, in Kroatien mit Thunfisch, griechisch mit Schafskäse oder dann diverse ...

Weiterlesen »