Startseite » Tipps

Tipps

Advent in Óbuda – Familien-Weihnacht im alten Stadtteil von Budapest

Advent in Óbuda, Wohlfahrtsbaum

Karussell, Eislauf, Kunsthandwerk, Glühwein und Leckereien – auf dem Advent in Óbuda geht es beschaulich und familiär zu. Der sehr schöne und beliebte Weihnachtsmarkt Budapest auf dem Vörösmarty tér lockt mittlerweile immer mehr Touristen und wird mitunter schon etwas überfüllt. Wer etwas mehr Ruhe und Familienfreundlichkeit sucht, sollte einen Ausflug in den historischen Stadtteil zum schmucken Advent in Óbuda machen. ...

Weiterlesen »

Advent in Győr – Lichterzauber und Winterspaß auf dem Weihnachtsmarkt

Advent Györ bei Kossuth híd

Advent in Győr – ein romantischer Ausflug in die Barockstadt zwischen den Metropolen Wien und Budapest bringt Entschleunigung und Adventsstimmung. Während der beliebte Weihnachtsmarkt Budapest von Jahr zu Jahr immer mehr Touristen anlockt, ist der Advent in Győr (Advent Győrben) noch immer ein Geheimtipp mit relativ wenig ausländischen Gästen. Natürlich geht hier alles etwas kleiner und beschaulicher zu, aber auch ...

Weiterlesen »

Weinfest Eger – zwischen Stier und Blut (die Egri Bikavér ünnep)

Zeremonie auf dem Weinfest Eger

Stierblut ist das Markenzeichen von Eger. Was es damit auf sich hat und wie es schmeckt, erfahrt ihr am besten auf dem Weinfest in Eger. Das sagenumwobene Stierblut aus Eger im Nordosten Ungarns gibt Anlass für ein eigens dafür ausgelegtes Weinfest – die Egri Bikavér Ünnep, die Tage des Erlauer Stierblutes vom 9. Juli bis 12. Juli 2020. Ein weitläufiges ...

Weiterlesen »

progopay – die Vignette für Ungarn online kaufen

WERBUNG: Dieser Artikel ist mit Unterstützung von progopay entstanden. Trotzdem gibt er meine eigene Meinung und Erfahrung im Shop wieder. Viele Touristen sind per Auto nach Ungarn unterwegs – sei es wegen Flexibilität und Bequemlichkeit, Ausflügen und Erkundungen abseits der Massen oder auch, um vor der Heimreise ordentlich einkaufen zu können. Wie auch immer, vor der Fahrt sollte man sich ...

Weiterlesen »

Busójárás in Mohács (Buschofest): ein erster Eindruck vom Maskenkarneval

Busó in Mohács

Der Busójárás in Mohács gehört seit 2009 zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO. Der Maskenkarneval (Busójárás) in Mohács ist die bedeutendste Veranstaltung des Faschings (Farsang) in ganz Ungarn. Seine Tradition geht auf die ethnische Gruppierung der Schokatzen (Šokci) zurück. Diese slawische Bevölkerungsgruppe lebt jetzt zu einem großen Teil in Kroatien, aber auch in Serbien sowie im Süden von Ungarn im Komitat ...

Weiterlesen »

Kolbászfesztivál Fonyód – im Winter geht es am Balaton um die Wurst

Essbare Kunst auf dem Wurstfest in Fonyód

Das Wurstfest in Fonyód lockt alljährlich zahlreiche Gäste zur wohl größten kulinarischen Veranstaltung am Balaton im Winter. Fonyód ist im Sommer ein beliebter Urlaubs- und Badeort an der Südseite des Balaton. Im Winter geht es hingegen meist recht ruhig zu – außer an einem Wochenende im Februar (jetzt vom 7. Februar bis 9. Februar 2020), wo der Wettbewerb der Wursterzeugung stattfindet. ...

Weiterlesen »

Budapest Card – wann und für wen lohnt sich die Touristen-Karte?

"Historische" Budapest Card von 2004

Leistungen und Preise der Budapest Card – günstig oder teuer erkauft? Praxisbeispiele, wann sich die bequeme City Card wirklich lohnt. Kostenloser Nahverkehr, kostenlose Eintritte und viele Rabatte bei Sehenswürdigkeiten und Lokalen verspricht die Budapest Card. Für Touristen klingt das sehr bequem und verlockend, ist aber nicht immer lohnenswert. Vorab: die Budapest Card ist durchaus eine schönes und nützliches Angebot, wenn ...

Weiterlesen »

Gulaschfest Szolnok – Feuer, Kessel und das ultimative Fettessen

Schafgulasch bei Gulaschfest Szolnok

Die Ungarn lieben Gulasch, besonders aus dem Kessel vom offenen Feuer. In Szolnok wird daher alljährlich der perfekte Kesselgulasch gesucht. Gulasch steht oft synonym für Ungarn. Am besten schmeckt dieses uralte Hirtengericht direkt aus dem Kessel und über offenem Feuer zubereitet. Wer dies selbst authentisch erleben und probieren möchte, findet in Szolnok in der Nördlichen Großen Tiefebene Ungarns alljährlich eine ...

Weiterlesen »

Brückenmarkt Hortobágy – wo (sich) die Ungarn selbst feiern

Korbstand auf dem Brückenmarkt Hortobágy

In Hortobágy im Herzen der ungarischen Puszta ist alljährlich um den Nationalfeiertag am 20. August der Brückenmarkt (Hídivásár) ein Highlight. Wahrzeichen von Hortobágy und der Puszta ist die Neunlochbrücke. Zugleich ist sie Namensgeber für den beliebten großen Brückenmarkt (Hídivásár), der alljährlich rund um den Nationalfeiertag am 20. August zu Ehren des Staatsgründers Ungarns, dem Heiligen Stephan, abgehalten wird (vom 20.-23. ...

Weiterlesen »

Große Markthalle Budapest – Tipps für den Touristenmagnet – so kaufst du richtig ein

Eisenkonstruktion in der Großen Markthalle Budapest

Paprika, Salami, Gänseleber, viele Souvenirs und viel zum Essen. So behältst du den Überblick und schonst die Reisekasse. Eine wichtige Sehenswürdigkeit in Budapest ist zweifellos die Markthalle, die auf Platz 4 der Top-Sehenswürdigkeiten rangiert. Gemeint ist die Große Markthalle (Nagy Vásárcsarnok) nahe der Freiheitsbrücke, denn Budapest hat noch einige weitere Markthallen. Der berühmte Touristenmagnet ist wirklich sehenswert und dennoch für ...

Weiterlesen »