Startseite » Tipps » Verkehr » progopay – die Vignette für Ungarn online kaufen

progopay – die Vignette für Ungarn online kaufen

WERBUNG: Dieser Artikel ist mit Unterstützung von progopay entstanden. Trotzdem gibt er meine eigene Meinung und Erfahrung im Shop wieder.

Viele Touristen sind per Auto nach Ungarn unterwegs – sei es wegen Flexibilität und Bequemlichkeit, Ausflügen und Erkundungen abseits der Massen oder auch, um vor der Heimreise ordentlich einkaufen zu können. Wie auch immer, vor der Fahrt sollte man sich mit den Regeln für die Maut in Ungarn vertraut machen und die zumeist nötige Autobahnvignette am besten bereits vorab erwerben. Der neue Online-Vertrieb von progopay ist dafür eine gute Anlaufstelle.

Vorteile des neuen Shops progopay

Bisher fand ich den ungarischen Shop von Virpay ganz nützlich, inzwischen gefällt mir der neue Online-Shop von progopay besser. Ein großer Vorteil ist die komplett auf Deutsch verfügbare Webseite und Kaufabwicklung. Kunden können zudem völlig ohne Registrierung unkompliziert die passende Vignette für Ungarn erwerben. Während sonst oft eine Kreditkarte erforderlich ist, bietet progopay auch die Zahlungsmöglichkeiten Sofort-Überweisung in Deutschland, eps in Österreich sowie PayPal für alle an. Damit können auch Interessenten ohne eigene Kreditkarte die Vignette für Ungarn bequem vor Reisebeginn erwerben. Die angegebenen Preise sind übrigens Endpreise inklusive aller Gebühren. Man beachte das beim Vergleich mit anderen Anbietern.

Die Webseite wirkt sehr informativ und übersichtlich und ist auch auf Mobilgeräten problemlos zu bedienen. Sie ist mehrsprachig in Deutsch, Englisch und Ungarisch verfügbar, wobei jederzeit ein Sprachwechsel möglich ist. Eine nützliche Zusatzfunktion ist die Erinnerung, die vor Ablauf der gekauften Vignette per E-Mail übermittelt wird. Das trägt dazu bei, lästige und teure Nachgebühren zu vermeiden, denn die Kontrolle der Vignetten erfolgt in Ungarn vollelektronisch und fehlende Mautgebühren werden konsequent nachgefordert. Für die Zukunft ist sogar eine eigene App von progopay in Planung.

progopay: Vignette Ungarn auf dem Desktop kaufen

Die wichtigsten E-Vignetten stehen auf der Homepage sofort zur Auswahl. Klicken Sie in der passenden Kategorie auf KAUFEN – für PKWs ist das zumeist die D1. Über das Menü Vignette gelangen Sie ebenfalls zum zweiten Schritt und der Auswahl für den Vignettentyp. Für Touristen sind am ehesten die ersten beiden Varianten Landesweit 1 Woche (10 Tage) sowie Landesweit 1 Monat von Interesse. Wählen Sie die gewünschte Option und klicken unten auf die Schaltfläche Weiter.

Der nächste Schritt legt den Gültigkeitszeitraum fest. Für sofort gültige Vignetten ist das aktuelle Datum voreingestellt. Das Datum mit der Zahlenreihenfolge Jahr-Monat-Tag lässt sich aber direkt bearbeiten oder bequemer über den einblendbaren Kalender auswählen. Bei Formatfehlern oder rückdatierten Vignetten weist der Dialog darauf hin und kann nicht fortgesetzt werden. Wichtig und sehr hilfreich ist die Option unter der Datumsauswahl Informieren Sie mich bevor meine Vignette abläuft. Diese sollten Sie aktivieren, um später und rechtzeitig vor Ablauf dieser E-Vignette daran erinnert zu werden, um ggf. eine neue Vignette zu kaufen. Danach klicken Sie auf Weiter.

Fahrzeugdaten

Im nächsten Schritt geht es um die Fahrzeugdaten. Per Kombinationsfeld wird zuerst das Land ausgewählt. Die am häufigsten vorkommenden Länder wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn (Magyarország), Rumänien stehen am Anfang, dann folgt die alphabetische Liste aller Länder. Durch diese Auswahl sind Fehler beim Ländercode wie etwa DE statt D oder UK statt GB ausgeschlossen, sofern man nicht das falsche Land einstellt. Darunter ist das amtliche Kennzeichen einzugeben. Hier ist keine feste Eingabesperre vorgesehen, um auch Sondernummern wie Diplomatenkennzeichen, rote Nummernschilder oder THW nicht versehentlich auszuschließen. Dennoch sorgt der Shop dafür, dass gängige Fehler automatisch im Hintergrund korrigiert werden. Aus einem fehlerhaften Testversuch „l-ab 1234“ wurde ein korrektes Kennzeichen „LAB1234“. Dennoch rate ich dringend dazu, die Autonummer gleich im richtigen Format einzutragen – das heißt in Großbuchstaben und komplett ohne Leerzeichen und ohne Trennstriche.

Wer sich für ein Kundenkonto bei progopay entschieden hat, kann hier auch gespeicherte Fahrzeuge aus einer Liste auswählen.

Zahlungsabwicklung

Klicken Sie nun unten auf die Schaltfläche Zur Kasse und im nächsten Dialog rechts auf Weiter zur Kasse als Neuer Kunde. Wer ein Kundenkonto hat, kann sich auch hier noch anmelden und hinterlegte Kunden- sowie Rechnungsdaten nutzen. Sonst sind die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse mit nochmaliger Bestätigung sowie die Eingabe der Rechnungsanschrift hier erforderlich. E-Mail-Adressen müssen identisch und im gültigen Format sein, die Adressangaben dürfen nicht leer sein. Erst dann ist die Schaltfläche Weiter aktiv.

Wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode aus, beispielsweise SOFORT-Überweisung und klicken auf Weiter. Im nächsten Schritt können Sie alle Angaben nochmals prüfen, bevor Sie unten den AGB und dem ausdrücklichen Ausschluss eines Widerrufsrechts per Option zustimmen. Das ist erforderlich, damit Sie eine sofort nutzbare Vignette erwerben können. Bestätigen Sie Ihren Kauf schließlich per Klick auf Zahlungspflichtigen Vertrag schließen.

Nun folgt der Wechsel zum Zahlungsdienstleister wie SOFORT. Der genaue Ablauf dieser Schritte hängt von der gewählten Zahlungsart und weiterhin etwa im Beispiel von SOFORT vom eigenen Online-Banking ab. Wenn alles funktioniert hat, führt der Prozess schließlich zurück zu progopay mit der Bestätigung Kauf erfolgreich.

Hier können Sie dann die Rechnung herunterladen und die E-Vignette herunterladen. Alles wird aber ohnehin parallel und unverzüglich an die angegebene E-Mail-Adresse zugestellt. Neben der E-Vignette und Rechnung sind auch die rechtlich vorgeschriebenen AGB, die Stornorichtlinien und die Datenschutzrichtlinie beigefügt.

Kontrollbeleg der bei progopay gekauften E-Vignette

Der Kontrollabschnitt der erworbenen E-Vignette ist dreisprachig in Ungarisch, Englisch und Deutsch gehalten. Sie sollten den Kontrollbeleg als Nachweis mitführen (ausgedruckt oder elektronisch lesbar) und insgesamt mindestens ein Jahr lang aufbewahren. Ebenso erhalten Sie eine korrekte Rechnung mit allen Angaben. Vorbildlich dabei: Es ist nicht nur die ungarische Mehrwertsteuer einzeln ausgewiesen, sondern auch die ungarische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angegeben. Wer geschäftlich unterwegs ist, braucht dies für den Vorsteuerabzug beim innergemeinschaftlichen Erwerb in der EU.

Beispiel einer progopay-Rechnung

progopay: Vignette Ungarn Online-Kauf per Smartphone

Ähnlich zum Desktop zeigt die Startseite sofort die Auswahl der wichtigsten Vignettentypen, etwa D1 für PKWs. Wählen Sie den Typ aus und tippen dann auf Kaufen. Blättern Sie ggf. nach unten, ändern den gewünschten Zeitraum und tippen ganz unten auf Weiter. Erst im nächsten Schritt wird der Geltungszeitraum festgelegt. Tippen Sie auf das Kalendersymbol und blättern zum gewünschten Anfangsdatum. Das zugehörige Enddatum wird automatisch angezeigt. Aktivieren Sie darunter die Option zur Erinnerung Informieren Sie mich bevor meine Vignette abläuft und tippen dann auf Weiter.

progopay per Smartphone, Gültigkeit der Vignette

Fahrzeugdaten

Im nächsten Schritt definieren Sie das Fahrzeug mittels der Listenfelder Land sowie Typ und dem Eingabefeld für das Kennzeichen. Das Land „D“ für Deutschland ist bereits voreingestellt. Tragen Sie darunter das Kennzeichen mit Großbuchstaben und ohne Leerzeichen und Trennstriche ein. Progopay korrigiert die Eingabe zwar auf gültige Zeichen hin, es kann aber nicht schaden, von vornherein korrekte Angaben einzutragen. Wer per Kundenkonto angemeldet ist, kann hier auf hinterlegte Fahrzeuge direkt zugreifen. Tippen Sie weiter unten auf Zur Kasse. Registrierte Kunden können sich hier anmelden und auf Zahlungsdaten zugreifen. Weiter unten ist aber auch der Kauf als Gast per Tipp auf Weiter zur Kasse möglich.

Kassenaufruf bei progopay per Smartphone

Zahlungsabwicklung

Hier sind die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse mit nochmaliger Bestätigung sowie der Rechnungsanschrift erforderlich. Weiter geht es dann zu den Zahlungsmethoden. Wählen Sie die gewünschte Zahlungsmethode aus, beispielsweise Kreditkarte und klicken auf Weiter. Neben der Kartennummer sind auch Kartenablaufdatum und Kartenprüfnummer erforderlich.Nach der Eingabe werden die Daten zusammenfassend angezeigt. Dort müssen Sie noch separat und aktiv die Option aktivieren, dass Sie auf das normalerweise übliche Widerrufsrecht beim Online-Absatz verzichten. Ohne diese Bestätigung ist der Kauf einer sofort gültigen Vignette nicht möglich. Beim Kauf per Kreditkarte ist übrigens eine Absicherung über 3D Secure Pflicht. Ihre Kreditkarte muss dafür registriert sein, sonst scheitert die Bezahlung.

Verzicht auf Widerrufsrecht bei progopay per Smartphone

Im nächsten Schritt können Sie alle Angaben nochmals prüfen, bevor Sie unten den AGB und dem ausdrücklichen Ausschluss eines Widerrufsrechts per Option zustimmen. Das ist erforderlich, damit Sie eine sofort nutzbare Vignette erwerben können. Bestätigen Sie Ihren Kauf schließlich per Klick auf Zahlungspflichtigen Vertrag schließen. Der weiterer Ablauf der Kartenzahlung hängt von Ihrem Issuer der Kreditkarte ab. Schließlich geht es zurück zu progopay mit der Bestätigung Kauf erfolgreich. Wieder können Sie hier die Rechnung herunterladen und die E-Vignette herunterladen. Alles kommt zudem parallel per E-Mail. 

Kaufbestätigung der Vignette bei progopay per Smartphone

Erinnerung vor Ablauf der Vignette

Die bei der Zahlungsabwicklung erforderliche E-Mail-Adresse nutzt progopay nun auch dafür, Sie rechtzeitig vor Ablauf der gekauften Autobahnvignette daran zu erinnern. Das ist hilfreich, falls der Urlaub doch noch verlängert wird oder Sie das Gültigkeitsende nicht mehr genau wissen. Im Test kam eine Erinnerungs-E-Mail am vorletzten Tag der Gültigkeit sowie eine zweite Erinnerung am letzten Tag der Vignettengültigkeit. Angeboten wird dort auch ein Link, um eine Folge-Vignette zu erwerben. Das Kennzeichen ist dabei schon mit vorausgefüllt. Nützlich und praktisch zugleich.

Erinnerungs-E-Mail von progopay vor Ablauf einer gekauften Vignette

Oder doch bei progopay registrieren?

Vorteil oder Nachteil? progopay funktioniert ohne Registrierung eines Kundenkontos. Wer jedoch öfter nach Ungarn unterwegs ist, könnte dennoch von einem Kundenkonto deutlich profitieren. Es bleibt aber jedem selbst überlassen. Registrierte Kunden können sogar mehrere Fahrzeuge einrichten und verwalten. Die Fahrzeugdaten lassen sich dann bequem direkt abrufen und für die nächste Vignette wieder verwenden. Alle bisherigen Käufe sind übersichtlich im Kundenkonto abrufbar. Die bevorzugten Zahlungsdaten sind ebenfalls bereits hinterlegt.

Fazit

Der Online-Shop von progopay ist zwar nicht der billigste, aber wohl der derzeit beste Anbieter, um die Autobahnvignetten für die Fahrt nach Ungarn vorab online zu erwerben. Übersichtlich, informativ und präzise – flexible Zahlung auch ohne Kreditkarte, korrekte geschäftliche Rechnung plus Erinnerungsfunktion sind für mich den etwas höheren Preis gegenüber Tolltickets allemal wert. Andere Anbieter scheitern da bereits am Endpreis. Am günstigsten bleibt letztendlich aber der Kauf in Forint vor Ort. Ein Flüchtigkeitsfehler dabei kann aber im Nachhinein teuer werden. Damit Vignetten sofort gültig sind, verzichten sie im Prozess ausdrücklich auf das Widerrufsrecht. Vignetten lassen sich daher nicht stornieren oder zurückgeben.

Einen Kommentar abgeben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.