Startseite » Tipps » Veranstaltungen » Weinfest Eger – zwischen Stier und Blut (die Egri Bikavér ünnep)
Zeremonie auf dem Weinfest Eger

Weinfest Eger – zwischen Stier und Blut (die Egri Bikavér ünnep)

Stierblut ist das Markenzeichen von Eger. Was es damit auf sich hat und wie es schmeckt, erfahrt ihr am besten auf dem Weinfest in Eger.

Das sagenumwobene Stierblut aus Eger im Nordosten Ungarns gibt Anlass für ein eigens dafür ausgelegtes Weinfest – die Egri Bikavér Ünnep, die Tage des Erlauer Stierblutes vom 11. Juli bis 14. Juli 2019. Ein weitläufiges Weinfest in einem großen Park mit kulinarischen Highlights wartet auf die Gäste.

Dabei hat es mit der Sage um das Stierblut so ein paar Probleme, denn zur Zeit der türkischen Belagerung gab es in der Region noch gar keinen Rotwein, wie man bei Borstore erfahren kann. Aber wie auch immer, wir wollen das berühmte Erlauer Stierblut verkosten.

Weinfest Eger im Park

Érsekkert Eger

Érsekkert Eger

Érsekkert Eger, Teich

Érsekkert Eger, Teich

Familienfreundlich auf dem Weinfest Eger

Familienfreundlich auf dem Weinfest Eger

Das weitläufige Weinfest Eger findet bereits seit mehr als 20 Jahren alljährlich Anfang Juli im Park Érsekkert (Erzbischöflicher Garten von Eger) südlich vom Stadtzentrum statt. Mit seiner stattlichen Länge von rund 500 Metern und bis zu 300 Metern Breite und mächtigen alten Bäumen bietet er viel Platz für Genuss, Party und Erholung. Das Gelände ist vom Zentrum aus in rund 10-15 Minuten per Spaziergang erreichbar. Besonders schön läuft es sich dorthin entlang dem Bach von Eger. Der Eintritt ist kostenfrei. Als Festausstattung und Souvenir empfiehlt es sich, das hochwertige Festival-Weinglas für 1000 Forint sowie dazu den passenden Umhängebeutel als Halterung für das Weinglas zum Preis von 500 Forint zu erwerben.

Glas und Brustbeutel für das Weinfest Eger

Glas und Brustbeutel für das Weinfest Eger

Etwa in der Parkmitte verläuft die Gastro- und Weinmeile von der Stadtseite bis zum Springbrunnen. Auf der Bühne Egri Csillag szinpad am Beginn des Parks sowie auf der Hauptbühne am Springbrunnen Egri Bikavér szinpad gibt es Livemusik und Veranstaltungen. Etwas mehr im Gelände hinter dem Fischteich ist für Disko und Partystimmung gesorgt.

Eine Besonderheit gibt es nahe der nordöstlichen Ecke – Blut gegen Blut. Hier wird zur Blutspende aufgerufen. Als symbolischen Dank gibt es ein Glas Blut zurück, vom „Stier“. Wer spenden möchte, muss Ausweis und Gesundheitskarte dabeihaben.

Die Atmosphäre ist insgesamt sehr locker und familiär. Wer kein Sitzmöbel mehr findet, setzt sich etwa am Teich auf die Wiese und beobachtet die Frösche darin. Ihr könnt gerne eine Picknickdecke mitbringen und euch dort niederlassen.

Entspannen am Teiche, Weinfest Eger

Entspannen am Teiche, Weinfest Eger

Frosch in Eger

Frosch in Eger

Von Stierblut zum Stern von Eger

Das Weinfest ist das Highlight des Jahres in der berühmten Weinregion Eger. Anders als beim großen Budapester Weinfest konzentriert man sich hier voll auf die heimischen Weine. Angesehene Weingüter wie beispielsweise Thummerer, Bolyki, St. Andrea und Tibor Gál findet man ebenso wie zahlreiche zu entdeckende Weingüter aus der zweiten Reihe. Die Preise liegen bei moderaten 300-500 Forint (1 – 1,60 Euro) für ein kleines Gläschen. Besondere Weine können natürlich auch mal deutlich teurer werden.

Welches Stierblut schmeckt nun am besten? Schwer zu sagen – probiert es aus. Die Egri bikavér sind kraftvolle Weine mit fruchtigen Aromen und einem dynamischen Säurespiel. In Eger haben wir ein kühleres Klima und Weine mit elegantem Stil, eben eher nördliche Weine. Gefallen haben uns unter anderem auch Dula Pincészet, Petrény Winery, Sike Tamás und Tóth Ferenc Pincészet.

Stillleben auf dem Weinfest Eger

Stillleben auf dem Weinfest Eger

In Eger gibt es aber nicht nur Stierblut (Bikavér), sondern auch viele andere Rebsorten. Schließlich ist ja schon der Bikavér keine Rebsorte, sondern eine Cuvée aus mindestens drei Rebsorten – Kékfrankos, Kadarka, Merlot, Cabernet franc, Zweigelt, Kékoporto und noch mehr in jeweils veränderlichen Anteilen machen das Geheimnis des Stierblutes und jedes einzelnen Winzers aus. Etwas genauer erfahrt ihr es beim Borstore. Zudem hat Eger auch interessante Weißweine und neuerdings sogar Rosé zu bieten. Probiert doch auch mal den zweiten Klassiker, den Weißwein Egri csillag – Stern von Eger.

Kulinarische Highlights auf dem Weinfest Eger

Mit nur 15 nummerierten Ständen scheint das Angebot überschaubar, doch das täuscht ein wenig. Jeden Stand teilen sich zwei der dreißig vertretenen Weingüter. Und dazu gibt es jeweils gleich noch passende Gerichte.

Kulinarisch betreiben viele Restaurants aus Eger und Umgebung ihre Stände auf dem Weinfest und sorgen für ein hochwertiges kulinarisches Angebot. Wie wäre es etwa mit im Egri bikavér geschmorten Rinderbacken mit Selleriepüree; knusprig gebratener Entenbrust mit Apfelrotkraut; traditionellem Schafpörkölt mit Hirten-Tarhonya oder einem Szent István Rinds-Burger. Die Preise für solche Spezialitäten liegen um die 2000 Forint (knapp 7 Euro) und sind für die gebotene Qualität und Portionsgröße absolut empfehlenswert.

Im Bikavér geschmorte Rinderbacken

Im Bikavér geschmorte Rinderbacken

Handwerklicher Burger, Weinfest Eger

Handwerklicher Burger, Weinfest Eger

Schaf-Pörkölt mit Tarhonya, Weinfest Eger

Schaf-Pörkölt mit Tarhonya, Weinfest Eger

Auftritt der Weinbruderschaft von Eger

Zur Eröffnung und zur Prämierung des besten Stierblutes versammelt sich die große Weinbruderschaft von Eger auf der Hauptbühne. Sie feiert den inzwischen zum Hungarikum erhobenen traditionellen Bikavér der Stadt mit festlichen Worten, die man als Tourist wohl eher nicht verstehen wird. Zugleich lassen es sich die Mitglieder in ihren purpurfarbenen Mänteln auch bereits auf der Bühne schmecken, bevor angeführt von Blasmusik ein kleiner Umzug startet.

Fühle, dass du das Rote brauchst...

Fühle, dass du das Rote brauchst…

Zeremonie auf dem Weinfest Eger

Zeremonie auf dem Weinfest Eger

Weinbruderschaft Eger

Weinbruderschaft Eger

Traktoren und Oldtimer

Als Abwechslung im weitläufigen Park kann man die Freiluftausstellung historischer Traktoren und Oldtimer-Fahrzeuge besichtigen. Hier trifft man nebeneinander auf Trabbi, Käfer und Porsche. Ein alter Ikarus-Bus grüßt in ungarischen Farben, und selbst Feuerwehrautos hat die ungarische Firma Ikarus dereinst hergestellt. Besonders spannend fanden wir in einem großen Zelt die historischen ungarischen Motorräder – eine Csepel 250 von 1953, ein DUNA Beiwagenmodell von 1968 und sehr skurril das Frachtgut-Moped Szabolcs aus dem Jahre 1960 – quasi ein Anhänger mit Lenker, aber bestimmt sehr praktisch und nützlich.

Alte Traktoren auf dem Weinfest Eger

Alte Traktoren auf dem Weinfest Eger

Ikarus-Bus

Ikarus-Bus

Trabbi auf dem Weinfest Eger

Trabbi auf dem Weinfest Eger

Szabolcs Lastenmoped aus Ungarn

Szabolcs Lastenmoped aus Ungarn

Musik & Party

Auf der Hauptbühne Egri bikavér szinpad finden neben den Zeremonien der Weinbruderschaft verschiedene Konzerte statt. Sie konzentrieren sich hier mehr auf Swing, Jazz und die Musik des Balkans. Abwechselnd dazu gibt es Vorführungen verschiedener Volkstanzgruppen.

Bühne "Egri bikavér", Weinfest Eger

Bühne „Egri bikavér“, Weinfest Eger

Die kleinere Bühne Egri csillag szinpad widmet sich mehr Rockmusik, DJs und lokalen Bands. Hinter dem Fischteich sorgen DJs für Disko- und Partymusik für die Tanzfläche.

Bühne "Egri Csillag", Weinfest Eger

Bühne „Egri Csillag“, Weinfest Eger

Party auf dem Weinfest Eger

Party auf dem Weinfest Eger

Praktisches

Adresse

Érsekkert Eger (Erzbischöflicher Garten)

Koordinaten

47,8961°N / 20,3803°O

Termin / Öffnungszeiten

Do-Sa, 11. Juli -13. Juli 2019, je 16-24 Uhr
Sonntag 14. Juli 2019 von 16-22 Uhr

Eintritt / Gläser

Der Eintritt ist kostenlos. Das Festivalglas kostet 1000 Forint, der Tragebeutel für das Glas 500 Forint.

Parken

Parkplätze sind unter anderem am Stadion am südlichen Ende des Parks verfügbar. Zum Weinfest lässt man das Auto aber besser gleich am Quartier stehen.

Übernachten

In Eger gibt es einige gute Hotels und zahlreiche Privatquartiere. Zu empfehlen ist etwa das Hotel Senator Ház* mitten im Zentrum. Praktisch und schon zwischen Zentrum und Weinfest gelegen bietet sich auch das Unicornis* an, wo wir zu Gast waren.

(* Affiliate-Links)

Weitere Informationen

Das Weinfest Eger informiert auf seiner Webseite auf Ungarisch und auch auf Englisch recht ausführlich über das anstehende Programm sowie die teilnehmenden Weingüter und Restaurants. Kurz vor dem Weinfest ist sogar das Speisenangebot dort zu finden. Aktuelles gibt es zudem auch auf der Facebook-Fanpage.

2 Kommentare

  1. Julius Schultz

    trauriger Weise -oder habe ich es überlesen?-fand ich keinen einzigen Hinweis auf das glaube ich in alle Sprachen übersetzte Buch „Sterne von Eger“ welches ein Klassiker ist

    • Danke für den Hinweis auf das Buch. Mir ging es hier vor allem um das Weinfest. In einem künftigen Artikel zur Stadt Eger weise ich dann gerne auch auf den Buch-Klassiker hin.

Einen Kommentar abgeben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.