Startseite » Unterkunft » Hotels - praktisch » Klastrom Hotel Győr – zu Gast im alten Karmeliter-Kloster
Hotel Klastrum in Győr mit Karmeliter-Kirche
Hotel Klastrum in Győr mit Karmeliter-Kirche

Klastrom Hotel Győr – zu Gast im alten Karmeliter-Kloster

Übernachten in einer Mönch-Zelle aus der Barock-Zeit? In Győr geht das – ohne asketisch zu sein.

Für den Besuch auf dem Adventmarkt in Győr sollte unser Quartier in Zentrumsnähe liegen. Das Klastrum Hotel Győr hatte noch freie Zimmer; Lage und Preis passten und es sollte eine historische Einrichtung in einem ehemaligen Kloster sein – eine spannende Sache, die wir nun gerne weiterempfehlen.

Gemütliche Klosterzelle im Klastrom

Der klösterliche Charakter konnte bis heute recht gut erhalten werden. Gäste wohnen in den kleinen, etwa quadratischen Klosterzellen mit historischen Gewölbedecken. Jede dritte Zelle wurde zu einem Sanitärbereich umgebaut, so dass für jedes kleine Zimmer eine halbe Klosterzelle als Bad zugeordnet ist. Schlicht und funktional ist die Ausstattung, die sicherlich oft noch von 1987 stammt. Sie lässt aber nichts vermissen.

Kompakte Zimmer mit Gewölbedecke im Klastrum Győr

Kompakte Zimmer mit Gewölbedecke im Klastrom Győr

Zimmer im Hotel Klastrum Győr

Zimmer im Hotel Klastrom Győr

Die etwas engen Standardzimmer sind warm, gemütlich und natürlich nach heutigem Stand auch mit WLAN versehen. Fernseher, Minibar, Parkettboden lassen kaum Wünsche offen. Und wie es sich im Kloster gehört, liegt eine mehrsprachige Bibel bereit. Dazu das rote Telefon machte den Eindruck, als haben wir hier einen heißen Draht nach ganz oben. Im Hotel gibt es aber auch geräumigere Zimmer mit gehobener Ausstattung.

Klostergemäß in Győr: direkter Draht nach ganz oben?

Klostergemäß in Győr: direkter Draht nach ganz oben?

Hotel Klastrum in Győr

Hotel Klastrom in Győr

Hotel Klastrom

Die Zimmer der Frontseite blicken zum Raab-Ufer, die Zimmer der anderen beiden Flügel zum Innenhof. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. Der Service ist gut, sehr freundlich und spricht auch Englisch und etwas Deutsch. Das Hotel hat allerdings keinen Fahrstuhl und nur teils klimatisierte Zimmer. Im Erdgeschoss ist noch Platz für eine kleine Ausstellung zur Geschichte des Hauses und für aktuelle Künstler.

Gewölbegang im Klastrum Hotel in Győr

Gewölbegang im Klastrom Hotel in Győr

Foyer im Klastrum Hotel in Győr

Foyer im Klastrom Hotel in Győr

Innenhof vom Klastrum Hotel in Győr

Innenhof vom Klastrom Hotel in Győr

Das Gebäude hat eine beachtliche Größe mit einen schönen, ruhigen Innenhof, wo sommers die Terrasse zum Verweilen einlädt. Man blickt auf die angeschlossene katholische Barockkirche der Karmeliter. Zur Besichtigung dieser recht prächtigen Barockkirche geht man jedoch außen am Klastrom entlang vor zum Bécsi kapu tér.

Solides Frühstück

Ein opulentes Frühstück erwartet man sicherlich nicht im Kloster. Das wäre auch unpassend. Im geräumigen Saal steht jedoch ein gutes Buffet bereit und sorgt für einen zufriedenen Start in den Tag. Rührei, Würstchen, Bohnen, Kaffee-Varianten aus dem Automaten oder Tee sowie einige Platten mit Aufschnitt und frischem Gemüse stehen beispielsweise zur Auswahl. Auch Obst, Marmelade und Müsli gibt es.

Restaurant im Hotel Klastrum Győr

Restaurant im Hotel Klastrom Győr

Frühstücksbuffet im Hotel Klastrum Győr

Frühstücksbuffet im Hotel Klastrom Győr

Solides Frühstück in Győr

Solides Frühstück in Győr

Bei unserem Besuch in Győr hatten wir zudem noch mehr internationale Gäste – eine Wasserballmannschaft aus Malta gastierte hier für das vorweihnachtliche Turnier in Győr bei der Wassersportnation Ungarn und sorgte schon früh für fröhliche Stimmung.

Mini-Museum inklusive

Ein kleines Highlight sollte man im Hotel Klastrom nicht verpassen. Nicht nur Kloster und Räume stammen aus der Barockzeit, auch eine Bibliothek von damals ist nahezu unverändert erhalten geblieben. Sie liegt im ersten Stock und dient dem Hotel als Konferenzzimmer – das Barokk térem. Zaghaft blickten wir hinein, doch bald stellte das Hauspersonal die Tür weit geöffnet. Gäste dürfen also normalerweise dort einen Blick hineinwerfen. Eine sehr wohltuende und beruhigende Atmosphäre versprüht der Raum mit seinen ringsum angeordneten barocken Bücherregalen, die andernorts wohl schnell zum kostenpflichtigen Museum erklärt worden wären. Heute stehen noch rund 5000 Bücher in den Regalen.

Barockzimmer (Barokk térem) im Hotel Klastrum Győr

Barockzimmer (Barokk térem) im Hotel Klastrom Győr

In der Bibliothek im Barockzimmer (Barokk térem) im Hotel Klastrum Győr

In der Bibliothek im Barockzimmer (Barokk térem) im Hotel Klastrom Győr

Ehemaliges Konvent der Karmeliter

Zum Ende des 17. Jahrhunderts siedelte sich der Karmeliten-Orden in Győr an. 1714 bekamen die Bettelmönche die Erlaubnis zum Bau eines Klosters. Nach 18 Jahren Bauzeit konnte 1732 der Bau des Klosters mit der zugehörigen Kirche abgeschlossen werden. Im Klostergarten steht noch heute ein Kastanienbaum aus jener Zeit. Im Laufe der Zeit wurde das Kloster mehrfach stark beschädigt – so beim Erdbeben 1763 sowie 1809 durch die Kanonen von Napoleon. Zeitweise war das Konvent Militärgefängnis und später Zuflucht für Obdachlose nach dem Hochwasser 1876. Das lange vernachlässigte Gebäude war nach dem zweiten Weltkrieg in katastrophalem Zustand und drohte stellenweise einzustürzen. Nach der Rekonstruktion wurde es 1987 als Hotel mit 40 Zimmern eröffnet. Seit 2003 gehört es wieder dem Karmeliten-Orden, wird aber weiter als Hotel betrieben.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Direkt an der Kreuzung vor dem Hotel beginnt das historische Zentrum von Győr. Nur ein kurzer Spaziergang führt zur Bischofsburg und der Basilika. Die kleinen Straßen der malerischen Altstadt haben sich den Charme der Barockzeit erhalten. Der Széchenyi tér mit der Ignatiuskirche ist besonders sehenswert. Rund 20 Kilometer südlich von Győr befindet sich zudem die zum Weltkulturerbe gehörende Abtei Pannonhalma.

Praktisches zum Klastrom Hotel Győr

Das Hotel Klastrom Győr vereint recht günstige Preise in einem interessanten Ambiente mit seiner hervorragenden Lage in Győr. Es ist gut erreichbar und eröffnet die Altstadt fußläufig.

Adresse

Zechmeister u. 1, H-9021 Győr
Tel.: +36 96 516 910,
Fax: +36 96 327 030,
E-Mail: klastrom@klastrom.hu,
Webseite: http://klastrom.hu/de 
Facebook: https://www.facebook.com/HotelKlastrom/

Anfahrt/Parken

Von der südlichen Autobahn kommend ist das Hotel Klastrom am Rande der Altstadt von Győr gut erreichbar. Parkplätze gibt es auf der breiten Straße um Ufer des Flüsschens Raab gegenüber vom Hotel sowie direkt davor. Neu ankommende Gäste sollten kurz den Warnblinker einschalten und sich im Hotel melden. Die Absperrung per Seil ist für Hotelgäste vorgesehen. Jeder darf dies dann selber erledigen und einparken. Die Parkgebühr beträgt rund 6 Euro pro Tag.

Preise / Buchung

Die Preise in diesem 3-Sterne-Hotel beginnen ab rund 50 Euro. Eine Reservierung kann über die eigene Webseite des Hotels angefragt werden. Eine direkte Buchung ist etwa über Booking* möglich.

Koordinaten

47.6863°N, 17.631°O

Fazit

Ein gutes Haus mit Charme und Geschichte zum günstigen Preis am Altstadtrand von Győr – was will man mehr? Klare Empfehlung meinerseits – wir kommen gerne wieder ins Klastrom.

Einen Kommentar abgeben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.