Startseite » Tipps » Veranstaltungen » Veranstaltungen in Ungarn: Tipps für den Sommer 2016 / 2017
Sommer in Villßanykövesd

Veranstaltungen in Ungarn: Tipps für den Sommer 2016 / 2017

Was ist wo im Sommer und Spätsommer 2017 in Ungarn los – Kalender einiger ausgewählter Veranstaltungen (Juli, August, September 2016 / 2017).

Sommer, Sonne, Hauptsaison am Balaton, überall belebt und mit Highlights wie dem Durchschwimmen des Balaton in Revfülöp und der Segelregatta „Blaues Band“. Musik Open-Air in Ungarn beim Volt-Festival in Sopron und dem Sziget-Festival in Budapest. Ob Formel1-Grand-Prix auf dem Hungaroring, Shakespeare in Gyula, Picasso in Budapest oder Blumenkarneval in Debrecen – für jeden ist was dabei. Unzählige weitere kulinarische und kulturelle Feste bieten in allen Regionen Ungarns Unterhaltung und Einblicke in Traditionen.

Hinweis: Viele Veranstaltungen in Ungarn finden regelmäßig jedes Jahr statt. Sobald die Termine für 2017 feststehen, werde ich diese hier rechtzeitig aktualisieren.

Hinweis: Hier gibt es weitere Veranstaltungstipps für den
Herbst und Advent (Oktober, November und Dezember)
Winter (Januar, Februar und März)
Frühling und Frühsommer (April, Mai und Juni).

 

Farbcode als Orientierungshilfe:

Musik
Tradition
Kunst/Theater
Sport
Natur
Gastronomie & Wein

 



Ausstellungen

Sonderausstellung PICASSO. Transfigurations, 1895-1972

22. April – 31. Juli 2016, Budapest

Die Picasso-Ausstellung der ungarischen Nationalgalerie Budapest zeigt über 100 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen aus allen Schaffensepochen Picassos, wobei der Schwerpunkt auf der stetigen Transfiguration seiner Porträtgestaltung liegt. Neben Werken aus Paris sind auch Leihgaben aus Israel, der Schweiz, dem Puschkin-Museum Moskau sowie der Staatsgalerie Stuttgart zu sehen. Weitere Infos zur Ausstellung gibt die Webseite der Nationalgalerie auf Englisch (http://www.mng.hu/en/exhibitions/upcoming/picasso_en).

Sonderausstellung Modigliani

29. Juni – 2. Oktober 2016, Budapest

Die zunächst im französischen Lille gezeigte Ausstellung des italienischen Meisters der Moderne Amadeo Modigliani (1884-1920) kommt im Sommer in die ungarische Nationalgalerie Budapest auf der Burg Buda. Präsentiert werden Skulpturen, Porträts und Akte aus den wichtigsten Epochen seines Schaffens. Leihgaben stammen unter anderem aus Paris, Wien, Amsterdam, Jerusalem sowie den USA. Es wird einen Katalog in Ungarisch und Englisch geben. Eintrittspreis 3200 Ft. Weitere Infos zur Ausstellung bisher nur auf Ungarisch.



Juli

Volt Fesztivál Sopron

29. Juni – 2. Juli 2016, Sopron

Das mittlerweile 23. Volt Festival in Sopron nahe an der österreichischen Grenze ist ein beliebtes Musikfest geworden, das jährlich über 100.000 Fans anzieht und dennoch eine gewisse familiäre Atmosphäre wahrt. Auf 10 Bühnen treten mehr als 150 Künstler von Rock, Pop über Heavy Metal bis hin zu Jazz und Elektronik-Musik auf. Highlight ist der bereits ausverkaufte Auftritt von Iron Maidon, aber für Slayer gibt es noch Karten. Alle Infos zu Progamm, Tickets usw. auf Englisch unter http://sziget.hu/volt_english/line-up/schedule.

Durchschwimmen des Balatons

2. Juli, Révfülöp

Im Land vieler erfolgreicher Schwimmer hat das Durchschwimmen des Balaton von Révfülöp nach Balatonboglár lange Tradition und findet zum 34. Male statt. Wer sich an die 5200 Meter lange Strecke heranwagen möchte, kann sich ab 7 Uhr nach einer ärztlichen Untersuchung am Fußballplatz Révfülöp registrieren – Kostenpunkt 8000 Ft pro Person. Die Strecke ist überall mit Booten abgesichert. Alle weiteren Infos gibt es auch auf Deutsch.

Boldogkőváralja Aprikosenfest

2. Juli – 3. Juli 2016, Boldogkő

Im Nordosten Ungarns unweit von Tokaj begrüßt das Aprikosenfest auf der Burg Boldogkö Anfang Juli seine Gäste. Hier dreht sich alles um die Göncer Aprikosen, von frischen Früchten über Marmeladen und Saft bis hin zum Pálinka der angesehenen örtlichen Brennerei Bestillo. Musikalisch und kulinarisch wird viel geboten, bis hin zum Angebot des Spitzenrestaurants Anyukám mondta aus dem benachbarten Encs. Mehr Infos (nur teilweise auf Englisch) gibt es unter http://www.goncibarack.hu/english/.

Fischsuppenfest in Baja

7. Juli – 10. Juli 2016, Baja

Während Gulasch weltbekannt ist, lieben die Ungarn gleichermaßen ihre Fischsuppe, die Halászlé. Sie gilt inzwischen sogar als Hungarikum. Hauptstadt der Fischsuppe ist Baja. Im Stadtzentrum an einem Nebenarm der Donau auf dem Szentháromság tér und der Petőfi Insel brodelt mittlerweile in rund 2000 Kesseln über offenem Feuer die beliebte Fischsuppe in einem Kochwettbewerb. Weitere Infos auf Ungarisch und das Bühnenprogramm dort auch auf Deutsch.

XX. Tage des Erlauer Stierbluts

7. Juli – 10. Juli 2016, Eger

Die XX. Egri Bikavér Ünnep sind das große Weinfest in Eger, das im erzbischöflichen Gartenpark unweit der großen Basilika stattfindet. In zahlreichen Zelten stellen sich nicht nur bekannte Weingüter aus Eger wie Vilmos Thummerer, Kovács Nimród Winery oder Tibor Gál) vor, sondern bieten per Catering hochwertige Speisen wie Büffelsalami, gegrillten Thunfisch oder geschmorte Ochsenbacken zur Begleitung an. Weitere Informationen gibt es auf Englisch.

51. Reitertage von Hortobágy

7. Juli – 9. Juli 2017, Hortobágy

Puszta und Pferde gehören einfach zusammen, aber nicht nur waghalsige Vorführungen für Touristen. Die 51. Reitertage im Gestüt Mátai bieten ein vielfältiges und familienfreundliches Programm rund ums Pferd und die Traditionen der pastoralen Kultur in der Puszta. Bühnen für Kinder, Straßentheater, Shows und ungarische Volksmärchen gibt es ebenso wie eine Musikbühne mit bekannten Stars des Landes bis hin zu Rúsza Magdi. Weitere Infos auf Ungarisch und Bilder aus 2015 .

Internationale Palastspiele von Visegrád

8. Juli – 10. Juli 2016, Visegrád

Das Mittelalter erwacht drei Tage lang wieder zum Leben – festliche Ritterspiele, schöne Damen, Falkner und Minnesänger liefern ein buntes Treiben um untere Burg, obere Burg und Königspalast. Weitere Infos unter http://www.palotajatekok.hu/.

Shakespeare-Festival im Burgtheater Gyula

1. Juli – 14. August 2016, Gyula

Von Anfang Juli bis Mitte August läuft die 53. Spielsaison im Burgtheater Gyula unter freiem Himmel sowie auf weiteren Bühnen in Gyula. In diesem Rahmen findet vom 7. Juli bis 17. Juli das Shakespeare-Festival statt. Für die Aufführungen im Freien ist oft sogar der Eintritt frei. Im Kammertheater oder für die Seebühne gibt es günstige Tickets für rund 2000 Ft. (7 Euro). Hier gibt es das komplette Programm auf Englisch.

Balaton Bike-Fest

8. Juli – 10. Juli 2016, Balatonfüred

Radfahrer treffen sich im Sommer zum Balaton Bike-Fest in Balatonfüred und dem Oberland des Balatons. Das Angebot reicht vom Fahrrad-Marathon bis zu Familientouren. Bilder dazu und weitere Infos auf Ungarisch zu den einzelnen Veranstaltungen auf Facebook sowie der Webseite http://www.balatonbikefest.com/.

Veszprém-Fest und Straßenmusikfest

13. Juli – 17. Juli 2016 sowie 20. Juli – 23. Juli, Veszprém

Beim 13. Veszprém-Fest mit Musik aus Klassik, Jazz und Pop treten 2016 berühmte Stars wie am 14.7. Grammy-Gewinner Gregory Porter, am 15.7. Lisa Stansfield und am 16.7. Jamie Cullum auf. Noch sind einige Karten für etwa 14900 Ft erhältlich. Ein neuer Artikel der Budapester Zeitung informiert darüber auch auf Deutsch. Wenige Tage später folgt vom 20. bis 23. Juli das Fest der Straßenmusik in Veszprém. Informationen und Programm dazu gibt es auf Ungarisch unter http://www.utcazene.hu/#programok.

Wassersport-WM 2017

14. Juli – 30. Juli 2017, Budapest

Die 17. Wassersport-Weltmeisterschaft findet in 4 Einrichtungen in Budapest sowie auch in Balatonfüred statt. Neben den Wettkämpfen im Schwimmen geht es auch um Wasser-Polo, Kunstspringen, Turmspringen, Synchronschwimmen und Freiwasserschwimmen. Weitere Infos auf der Webseite der Veranstaltung.

Segelregatta „Blaues Band“

14. Juli – 17. Juli 2016, Balaton

Die bereits 48. Segelregatta Kékszalag („Blaues Band“) auf dem Balaton ist der älteste und längste Segelwettbewerb in Europa, der erstmals 1934 ausgetragen wurde. Über 600 Boote tummeln sich auf dem gut 155 km langen Rundkurs um den Balaton, wobei Start und Ziel in Balatonfüred liegen. Die Teilnahme als Segler ist kostenpflichtig. Weitere Infos zur Regatta gibt es auch auf Englisch.


Red Bull Air-Race in Budapest

16. Juli – 17. Juli 2016, Budapest

Nach einigen Jahren Pause kehrte der Red Bull Air-Race 2015 nach Budapest zurück. Auch 2016 bietet das Donaupanorama im Zentrum der ungarischen Hauptstadt eine spektakuläre Kulisse für die Flugschau über der Donau. Mehr Infos dazu auf Englisch unter http://www.redbullairrace.com/en_HU/event/budapest-2016. Tickets für die Tribünen am Donauufer kosten zwischen 15 und 40 Euro. Mit etwas mehr Abstand sollten aber auch von der Fischerbastei und dem Burgberg aus kostenlos spannende Blicke möglich sein.
Übrigens kommt die Flugschau vom 3. bis 4. September auch nach Deutschland auf den Eurospeedway Lausitzring.

Hungarikum fesztivál Balatonalmádi

22. Juli – 2. August 2016, Balatonalmádi

Mitten im Sommer in der Hauptbadesaison werden die Besucher in Balatonalmádi am nordöstlichen Ende des ungarischen Meers mit Volkskunst und Handwerk, ungarischen Filmen, Nostalgie-Disco und Pálinka unterhalten.

Formel 1 auf dem Hungaroring (östlich von Budapest)

22. Juli – 24. Juli 2016, Mogyoród

Nico Rosberg, Lewis Hamilton, Sebastian Vettel – wer macht das Rennen? Ein Top-Sport-Event in Ungarn ist zweifellos der Formel 1 Grandprix auf dem Hungaroring. Weitere Infos dazu gibt es auf Englisch. Tickets sind noch zu haben, beispielsweise hier. Hinweis: Wer nicht zur Formel 1 möchte, sollte dieses Wochenende im Raum Budapest vermeiden, weil die meisten Hotels dort nicht nur gut ausgebucht sind, sondern auch höhere Preise verlangen.

Anna-Ball: DER Sommernachtsball in Ungarn

23. Juli 2016, Balatonfüred

Der traditionsreiche Anna-bál im Anna Grandhotel Balatonfüred jährt sich bereits zum 191. Male. Abendkleid und Smoking sind angesagt. Debütantinnen tragen Weiß, praktisch ganz ähnlich zum Wiener Opernball. Die Karten für 2016 sind leider bereits ausverkauft, ab 1.März 2017 sind diese für das kommende Jahr erhältlich. Bilder und weitere Infos dazu gibt es auf Ungarisch. Vom 20. bis 24. Juli finden aber in Balatonfüred auch auf öffentlichen Bühnen weitere Veranstaltungen mit klassischer Musik statt.

Ironman in Budapest

31. Juli 2016, Budapest

Triathlon für Fortgeschrittene: wer sich zuviel Gulasch abtrainieren möchte oder Budapest als Sportler betrachten will, kann beim Ironman in der Donau schwimmen und dann das gesamte Donauufer bei den weiteren Disziplinen erkunden. Die Anmeldegebühr kostet 60 Euro, Alle weiteren Infos unter http://eu.ironman.com/triathlon/events/emea/5150/5150-budapest.aspx#axzz3wx180NK7.



August

Bohnenkochfest in Mohacs

6. August 2016, Mohacs

Beim Sokác Bohnenkochfest wird ein spezielles Bohnengericht in Tonkrügen am offenen Feuer gegart – eine Tradition der südslawischen Bevölkerungsgruppe der Sokác (Šokci), Dazu erklingt typische Musik der ungarisch-kroatischen Šokci. Mehr Infos unter http://www.mohacs.hu/en/events/.

Jazztage Debrecen

6. August – 7. August 2016, Debrecen

Als gastrokulturelle Veranstaltung finden Jazz und Wein in Debrecen zueinander auf 3 Jazzbühnen und aus 18 Weinregionen. Weitere Infos gibt es auf Facebook.

Weinwochen Balatonfüred

6. August – 28. August 2016, Balatonfüred

In der Hauptsaison am Balaton bieten die Winzer der Region Balatonfüred-Csopak drei Wochen lang ihre Weine stimmungsvoll auf der Promenade an. Abends gibt es dazu ein ausgiebiges Kultur- und Folkloreprogramm – Entspannung und Unterhaltung am Balaton. Weitere Infos dazu gibt es auf Ungarisch.



Sziget-Festival

10. August – 17. August 2016, Budapest

Groß, größer, Sziget! Was sind schon 70000 Besucher in Wacken? Zum Sziget kommen rund 400000 Gäste aus 70 Ländern – eine Dimension wie Woodstock. Das riesige Sziget-Festival findet alljährlich auf der Insel Óbuda inmitten der Donau im Norden Budapests statt (Sziget heißt Insel). Neben unzähligen Konzerten auf dem multikulturellen Festival gibt es auch Theater, Zirkus, Ausstellungen, Musik der Roma und homosexuelle Bühnen. Ausführliche Informationen zum Sziget-Festival auf Deutsch bietet die Webseite http://szigetfest.de/. Highlights 2016 sind Auftritte der Weltstars Rihanna am 11. August und David Guetta am 14. August.

Kunstfest Bor, mámor … Benye (Erdöbenye)

11. August – 14. August 2016, Erdöbenye

Vier Tage lang im Sommer ist der kleine Weinort Erdöbenye die große Bühne für über 40 Live-Konzerte von Pop über Folk und Swing bis zu Jazz. 13 Weingüter des kleinen Ortes laden zum Entdecken verschiedener Tokajer-Weine ein. Weitere Infos gibt es auf Englisch per Webseite sowie auf Facebook.

Zempléni fesztivál

12. August – 21. August 2016, Weinregion Tokaj

Das sich zum 25. Mal jährende Zemplén-Festival ist das größte kulturelle Ereignis in der historischen Weinregion Tokaj. Ungarische Künstler und internationale Gäste tragen zu zahlreichen Veranstaltungen aus Jazz, Tanz, Literatur und Theater. Veranstaltungen gibt es in fast allen Weinorten von Tokaj über Mád, Tarcal, Tallya und Tolcsva bis hin nach Sárospatak, wo der Innenhof des Rakoczi-Schlosses die Kulisse bietet. Einige Veranstaltungen sind kostenlos. Weitere Infos zum Programm gibt es auf Englisch.

Königliche Tage in Székesfehérvár

12. August – 21. August 2016, Székesfehérvár

Über viele Jahrhunderte war Székesfehérvár die Hauptstadt im Königreich Ungarn und der Ort, wo im Jahre 1000 der Heilige Stephan gekrönt wurde. Die königlichen Tage erinnern mit Krönungsspielen und historischen Vorführungen an die damalige Zeit. Parallel dazu gibt es aber auch verschiedene Pop-Konzerte und das XXI. Internationale Folkloretanzfestival. Weitere Infos gibt es auf Ungarisch und zum Tanzfestival auch auf Englisch.

Welttreffen der Kuvasz-Freunde und -Züchter

12. August – 15. August 2016, Hortobágy

Der Kuvasz ist eine international anerkannte ungarische Rasse eines Hirtenhundes. In der Puszta treffen sich die Kuvasz-Züchter aus aller Welt. Informationen zu Einladung und Programm gibt es sogar auf Deutsch.

Blumenkarneval in Debrecen

15. August – 21. August 2016, Debrecen

Ein einzigartig buntes Treiben präsentiert alljährlich der Blumenkarneval (Virágkernevál) im ostungarischen Debrecen. Höhepunkt ist am Nationalfeiertag, dem 20. August, der große Umzug dutzender blumengeschmückter Wagen durch die Stadt. Nachmittags sind die Wagen im Stadion ausgestellt, bevor abends dort eine beliebte Show stattfindet. Mehr Informationen  zum Programm auf Englisch bietet die Webseite http://eng.debreceniviragkarneval.hu/ sowie die Facebook-Fanpage.

Rund um den Nationalfeiertag zur Gründung Ungarns durch König Stephan I. finden landesweit rund um den und speziell am 20. August zahlreiche Veranstaltungen statt.

Nationalfeiertag in Ungarn

20. August 2016, Budapest

In Budapest gibt es unter anderem eine Prozession der „Heiligen Rechten“ an der Stephansbasilika. Mehr dazu in meinem Beitrag sowie ausführlich auf Ungarisch unter http://www.bazilika.biz/aktualis/imadkozzunk-egyutt-szent-istvan-kiraly-unnepen-2015-ben-is. Den Abend in Budapest krönt ein Feuerwerk.

Brückenmarkt in Hortobágy

19. August – 21. August 2016, Hortobágy

Mitten in der Puszta weit im Nordosten Ungarns findet alljährlich dieser traditionelle Handwerkermarkt an der 9-Loch-Brücke in Hortobágy statt. Weitere Infos auf Ungarisch unter http://www.hnp.hu/hu/esemenyek/351/hidi-vasar.

Zamárdi Sound Fesztivál am Balaton

24. August – 27. August 2016, Zamárdi

Das Musikfest „B my Lake“ auf der Südseite des Balaton richtig sich vor allem an Freunde von Techno, House, Deep und Elektro-Musik. Gleich beim Start 2013 gewann das Festival die Auszeichnung „Best New European Festival“. Allen weiteren Infos und das Programm gibt es auf Englisch.

Savaria-Karneval

25. August – 28. August 2016, Szombathely

Das historische Festival im Stil der Antike erinnert unter anderem mit Straßentheater und Fackelumzug an die römische Stadt Savaria, aus der später das ungarische Szombathely hervorgegangen ist. Übrigens ist Savaria der Geburtsort des Heiligen Martin. Weitere Informationen zum Programm gibt es auf Ungarisch unter http://www.savariakarneval.hu/.


September

Furmint-Festival in Mád

2. September 2016, Mád

Der kleine Weinort Mád ist berühmt für seine exzellenten Tokajer. Zunehmend erfreuen sich auch trockene Weine der Region Tokaj internationaler Beliebtheit, vor allem aus der Rebsorte Furmint. Besucher können Furmint verkosten, Weingüter besichtigen, hochwertiges Catering genießen und kulinarischer Produkte örtlicher Manufakturen kennenlernen. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es im Internet.

XX. Tiszai Halfesztivál (Fischfest Szeged)

2. September – 4. September 2016, Szeged

Das alljährlich und jetzt mittlerweile zum 20. Male stattfindende Theiß-Fischfest in Szeged ist eine der bekanntesten kulinarischen und kulturellen Veranstaltungen in Ungarn. In großen Kesseln wird auf offenem Feuer die typische Fischsuppe (Halászlé) zubereitet. Weitere Informationen dazu auf Ungarisch liefert die Webseite http://www.halfesztival.hu/.

Fest des Wild-Pörkölts und des Weins

2. September – 4. September 2016, Zalaegerszeg

Die Wälder rund um Zalaegerszeg bieten reichlich Wild. Zur Eröffnung der Jagdsaison können dies Einheimische und Gäste mit Wild-Pörkölt und Rotwein feiern. Mehr dazu bietet folgende Webseite auf Ungarisch.

Fest der Gänseleber in Budapest

4. September – 6. September 2016, Budapest

Auf dem Erzsébet tér im Pester Zentrum veranstaltet der ungarische Gänsezüchterverband eine kulinarische Veranstaltung rund um die Gans, ergänzt um Kochkurse, Kinderprogramm und Live-Musik. Etwas mehr Informationen dazu gibt es hier.

19. Szolnoki Gulyásfesztivál (Gulasch-Fest)

7. September – 10. September 2017, Szolnok

In der nächsten Stadt an der Theiß geht es kulinarisch weiter mit dem Gulasch-Festival. Auch hier wird der traditionelle Gulasch in Kesseln auf offenem Feuer zubereitet. Die Veranstaltung findet in einem Park nahe am Theiß-Ufer statt. Weitere vorläufige Infos auf Englisch unter http://www.magyargulyas.hu/gulyasfesztival-elozetes-2017/19th-goulash-festival-preliminary/ (mehr Details stehen noch nicht fest) sowie auf Facebook.

25. Budavári Borfesztivál, (Budapester Weinfest)

8. September – 11. September 2016, Budapest

Das größte Weinfest Ungarns findet alljährlich im Gelände der Budaer Burg statt und ist eine international bedeutende Veranstaltung für Weinfreunde und auch Fachpublikum. Hier erlebt man gepflegte Weinkultur und findet fast alle wichtigen ungarischen Winzer dicht beieinander. Weitere Informationen gibt es auf Englisch auf der Webseite http://www.aborfesztival.hu/en/home_1 und hier meine Eindrücke vom Weinfest.

13. Filmfestival Miskolc

9. September – 18. September 2016, Miskolc

Das CineFest Miskolc hat sich zum führenden Filmfest in Zentraleuropa entwickelt, wo jährlich Filme verschiedener Kategorien antreten und sich Preise erhoffen. Der Nordosten Ungarns hat übrigens lange Tradition im Filmbereich, denn von hier stammen unter anderem der Gründer von Paramount Pictures Adolph Zukor sowie William Fox aus Tolcsva als Gründer von 20th Century Fox. Ausführliche Infos zum Filmfest und Programm (sobald verfügbar) gibt es unter http://www.cinefest.hu/eng/nyito_eng.html.

Weinfest in Balatonalmádi

10. September 2016, Balatonalmádi

Zur Feier des Jungeweins findet im kleinen Ort am Balaton ein Festumzug mit Kutschen, Blasmusik und Volkstanz statt, siehe Webseite des Ortes.

Letscho-Festival in Székesfehérvár

10. September 2016, Székesfehérvár

Ein Kochwettbewerb auf offenem Feuer für das traditionelle ungarische Letscho lädt die Gäste in die Innenstadt ein. Mehr dazu im Internet auf Ungarisch.

Weinlesetage in Szekszárd

15. September – 18. September 2016, Szekszárd

Das im Süden Ungarns gelegene Szekszárd ist vor allem für seine Rotweine bekannt, beherbergt aber mit Dúszi Tamás auch einen der besten Winzer für Rosé. Bei der größten Veranstaltung der Region lassen sich diese alle verkosten. Für Musik ist ebenfalls immer gesorgt. Weitere Programminformationen gibt es nur auf Ungarisch.

Süße Tage auf der Burg Buda

16. September – 18. September 2016, Budapest

Bei den Édes napok, den Süßen Tagen, dreht sich alles um Schokolade und hochwertige Süßigkeiten. Die seit 2011 jährliche durchgeführte Veranstaltung hat schon mehr als 100.000 Besucher in ihren süßen Bann gezogen. Mehr Infos demnächst auf der ungarischen Webseite http://edesnapok.hu/budapest-2016/.

Paprikafest in Kalocsa

16. September – 17. September 2016, Kalocsa

Was könnte mehr Synonym für Ungarn sein als der Paprika. Natürlich gibt es in der Hauptstadt des Paprika Kalocsa auch ein Paprikafest. Nach der Ernte des roten Goldes sind die Häuser hier tatsächlich aus praktischen Gründen mit dunkelroten Ketten aromatischer Paprikafrüchte geschmückt. Mehr Infos zum nächsten Paprikafest im Herbst gibt es auf Facebook und Bilder vom letzten Jahr auf der Webseite von Kalocsa.

XX. Europäisches Festival der Weinlieder

Ende September 2016, Pécs / Villány

Ein spezielles Musikthema: Bereits zum 20. Male treten Sänger und Chöre aus verschiedensten Ländern direkt auf den Weingütern in Villány sowie in der Stadt Pécs auf – alle passend zum Thema Wein. Das genaue Programm für 2016 steht noch nicht fest, ist aber rechtzeitig auf Englisch im Internet verfügbar.

Habe ich etwas vergessen oder übersehen? Wer kennt noch weitere wichtige, interessante oder ungewöhnliche Veranstaltungen im Sommer und Spätsommer? Ich freue mich über Kommentare und Hinweise hier auf dem Blog oder über Facebook und Twitter.

Einen Kommentar abgeben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*